Montag, 7. Juli 2014

Einladung zur Einschulung (Teil 4)

Super, da seid ihr ja wieder, bei Teil 4 und somit beim Finale meiner kleinen Einschulungsreihe angelangt!

Nun fehlt zum fertig stellen meiner Einladungen nur noch die Nervennahrung... dann machen wir uns doch mal ans Werk... :)

Verpacken wollte ich diese Glücksherzchen... kennt ihr die? Ich finde die soooo lecker... :)


Also habe ich mir 6 Stück davon ordentlich in 2 Reihen auf den Tisch gelegt und Länge & Breite ausgemessen, das ergab eine Länge von 6,8cm und eine Breite von 4,8cm.
Da ich insgesamt 12 Stk. in die Verpackung legen wollte habe ich die doppelte Höhe genommen, welche dann 2 cm betrug.

Nun fix die Formeln berechnet um eine Box mit dem Envelope Punch Board zu stanzen...
Ich liebe dieses Board... egal ob für Umschläge oder für Boxen... es geht so schnell!

Natürlich wieder aus passendem Papier zu den restlichen Dingen gebastelt...
Hier sind sie schon mal mit den Herzchen befüllt



Auch diese habe ich wieder mit Minimagneten verschlossen...
So bleiben sie zwar schon geschlossen, aber sahen doch noch irgendwie langweilig aus...
Seht ihr auch so, oder?



Also gab es noch etwas Deko
Am Laptop habe ich mir dann den Schriftzug "Was Süßes für dich" zurecht gebastelt und auf Fotopaier ausgedruckt. Ausgestanzt habe ich es dann wieder mit einer Stanze für die Big Shot von meiner lieben Conny!
Nun habe ich noch ein weißes Band drum herum gebunden, verknotet und das Stanzteil mit 3-D Klebepads am Deckel befestigt.



Wie ihr seht geht das ratz fatz und sieht toll aus, oder nicht?


Für den Fall, daß sie jemand nach machen möchte, habe ich hier noch alle wichtigen Daten die man dazu braucht:

Papier : 13 x13 cm
1. Falz bei: 4,4 cm
2. Falz bei: 7,2 cm

Würde mich freuen wenn ich ein paar Werke von euch zu sehen bekomme...
Die Herzen gibt es entweder bei Tedi oder bei KIK, ich bin mir grad nicht ganz sicher, wo ich sie gekauft habe... 200g für 1€


Habt ihr noch Lust auf Bilder vom ganzen Set zusammen?
Dann schaut weiter... 





Okay, ich muß gestehen, von dem Beereton hatte ich nicht genug Papier, deshalb ist die Box in einer etwas anderen Farbe... Asche auf mein Haupt! 



Ich hoffe, daß euch meine kleine Serie heute gefallen hat und ich euch bald mal wieder hier begrüßen darf... 
Und wer in einer Stunde noch mal rein schaut, der findet bereits die Anleitung zu dem Ranzen 

Mal sehen, was ich euch als nächstes zeige.


Falls ihr noch Fragen zu irgend etwas habt, schreibt es mir doch in die Kommentare oder per e-mail an:
kreative-finger@web.de

*winke-winke*



Kommentare: